Chronik
Antennengemeinschaft – Chronik - 1980   Gründungsgedanke einer Antennengemeinschaft durch die Fa. Seifert - 1980   Oktober Gründung AGD - 1981   Bau der Kopfstation auf den „Birken“ - 1981   Freileitungsverlegung und Zuschaltung der Badsiedlung und Mitteldorf - 1985   Der Ort verkabelt.            Legende:  Es wurden 8 Empfangsbereiche gegründet in denen die Bürger   eigenständig Schacht- und Verlegearbeiten durchführten - 1989-90   Verzicht auf Bau einer neuen Kopfstation, dafür Anschluss an      vorhandenes Objekt von Gornau Legende: Investition DM 100.000,00 - 1990-95   Komplette Erdverlegung des Kabels im gesamten Ort Legende:  Die finanzielle Grundlage wurde von jedem Mitglied zu gleichen Teilen in Form von Einmalzahlung und Beiträgen erbracht. Zusätzlich wurde von jedem Mitglied noch ca 25 unentgeltliche Arbeitsstunden geleistet. - 1993   Neue Satzung und rechtliche Grundlage geschaffen. Jedes Mitglied      unterzeichnete die Beitrittserklärung. - 2004   Neue Satzung Als Vorsitzende der AGD agierten von Gründung bis heute in chronologischer Reihenfolhe 1 Hans Wetzel                              2    Ulrich Hähle 3 Martin Kempe                           4    Herbert Reinhold 5 Kurt Stöckel                                6    Ulrich Hähle - 2008 Wir sind zur Zeit ca. 700 Mitglieder und versorgen etwa 90% der Einwohner mit Kabelfernsehen. AGD Instandhaltung und Investitionen seit 1990 - 1991      Kopfstation Umbau auf Westtechnik - 1993      Erschließung Baugebiet Südhang - 2000/01    Umstellung des Kabelnetzes auf 450 MHz - 2002/03    Hauptkabel zur Kopfstation erneuert wegen Wasser- und Blitzschaden auf ca. 1 km Länge - 2003/05    Hausanschlüsse auf neue Technik umgebaut - 2005   Hauptkabel zur Siedlung wegen Blitz- und Wasserschäden auf ca. 600m gewechselt. - seit Nov. 2009    2009 Umstellung der Verstärker abgeschlossen
Kanäle Internet Vorstand Satzung Chronik Hintergrundbilder Startseite Chronik